QuantiFERON SARS-CoV-2

Labor- und Fachinformationen
|   Allgemeine Hinweise und Organisatorisches

Ein Maß für die spezifische gegen Sars-CoV-2 gerichtetet T-zelluläre Immunabwehr

 

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege, sehr geehrtes Praxisteam,

Auf Basis des sogenannten Interferon-y-Release Assays (IGRA )liefert dieser Test eine Aussage über die gezielte T-Zell-Antwort nach Kontakt mit dem neuartigen Coronavirus. Während neutralisierende Antikörper mit immunologischen Methoden im Serum bestimmt werden, zeigt dieser Quantiferon-Test die Immunantwort der T-Zell-Population auf Sars-CoV-2 an. Hierbei erfolgt die Stimulation der T-Zellen mit Sars-Cov-2 spezifischem Antigen. Falls ein Kontakt der T-Zellen mit dem Erreger bestand, wird Interferon-y ausgeschüttet, welches im nachfolgenden Schritt detektiert werden kann.

Material: min. 6ml Heparinblut (oder 2x 4ml, grüne Kappe) + 1x EDTA (Blutbild-Röhrchen)

Hinweis: Anforderungen nicht freitags oder vor Feiertagen (Inkubation im Labor notwendig)

IGeL-Preis: 84,67€ (bisher keine Kassenleistung)

 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Ihr Medizinisches Labor Ostsachsen