Antibiotikatherapie in Schwangerschaft und Stillperiode

Labor- und Fachinformationen
|   Infektionsdiagnostik und Mikrobiologie

Infektionen während der Schwangerschaft und Stillperiode sind mit vielen Fragestellungen verbunden und führen häufig zu Diskussionen zwischen behandelndem Arzt und der Patientin.

Auch Medikamente, die Jahrzehnte lang als unbedenklich galten, werden in neueren Studien kritisch diskutiert.

Die Tabellen auf den Folgeseiten sollen Ihnen eine aktuelle Übersicht über unbedenkliche, kontraindizierte bzw. Antibiotika mit Indikationseinschränkungen geben.

Individuelle Therapieempfehlungen geben wir Ihnen gerne telefonisch unter Görlitz 03581- 762 66 22 bzw. Dresden 0351- 3140610366.