HLA-Typisierung

Analysenverzeichnis
Parameter
Untersuchung wird als Versandparameter erbracht.
MaterialAbnahmehinweise

10 ml EDTA-Blut

  • Bitte unbedingt die Art der Transplantation bzw. die gewünschte Auflösung angeben!
Referenzbereich

siehe Befundbericht

Methode

Versandparameter

Hinweise

Beschreibung:
  • Individuelle HLA-Merkmale eines Menschen werden zur Sicherstellung der Verträglichkeit vor Organ- und Stammzelltransplantationen bestimmt. Es gibt aber auch eine Reihe von Erkrankungen, die eine starke Assoziation mit bestimmten HLA-Merkmalen aufweisen. Morbus Bechterew, Zoeliakie, Diabetes mellitus Typ I, Autoimmunhepatitis und Narkolepsie sind typische Beispiele, bei denen die HLA-Typisierung oftmals sehr wichtige (differential)-diagnostische Informationen liefert.
 

Klinische Bedeutung, Indikation

Indikationen:
  • Typisierung im Rahmen von HLA-assoziierten Erkrankungen
  • Typisierung von Knochenmarkspendern und Tranplantatempfängern
 
Diagnostische Hinweise:
  • Bitte bei Anforderung unbedingt die jeweilige Indikation angeben.
 

Stand vom: 08.10.2012