Artikel drucken Artikel drucken


IGeL

Individuelle Gesundheitsleistungen im Labor

Individuelle Gesundheitsleistungen sind Leistungen, die entweder generell nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen gehören oder aber im individuellen Fall medizinisch nicht zwingend erforderlich und daher keine Kassenleistung sind. Sie können ärztlich aber durchaus empfehlenswert oder aufgrund des Patientenwunsches ärztlich vertretbar sein. Hierzu gehört ein Großteil an Vorsorgeuntersuchungen. Um dem Bestreben vieler Patienten, ihren Gesundheitszustand mit allen Methoden der modernen Medizin zu überprüfen, Rechnung zu tragen, können diese Wunschleistungen auf Selbstzahlerbasis erbracht werden.

Die IGeL im Labor können über den behandelnden Arzt angefordert werden. Dieser erhält den Befund, die Rechnung geht an den Patienten. Lässt der Patient die Laborleistung selbst im Labor durchführen, gehen Befund und Rechnung direkt an ihn. Wichtig ist in beiden Fällen die Bestätigung des Auftrages durch die Unterschrift des Patienten auf dem Anforderungsschein.

Informationen zu Aussage und Nutzen von Laboruntersuchungen können über unser Analysenverzeichnis eingeholt werden. Eine Auswahl sinnvoller und häufig nachgefragter IGeL-Anforderungen und –Profile können Sie bei uns im Labor erfragen. 

Die Mitarbeiter des Labors stehen Ihnen gern für weitere Auskünfte zur Verfügung. Standorte