Analysenverzeichnis Niederlassungen

Med. Labor Ostsachsen MVZ GbR:
Ärztlicher Leiter:
Prof. Dr. med. habil. Thomas Luther

Labor Bautzen
Töpferstraße 17, 02625 Bautzen
Tel.: 03591 489016
Fax: 03591 489021
Sprechzeiten: Mo.-Fr. von 08:00-18:00 Uhr
Blutabnahme : Mo.-Fr. von 07:30-10:00 Uhr
Ansprechpartner


Labor/Mikrobiologie Dresden
Bremer Str. 57, 01067 Dresden
Tel.: 0351 31406100
Fax: 0351 3140610337
Sprechzeiten: Mo.-Fr. von 08:00-18:00 Uhr
Ansprechpartner


Mikrobiologie Görlitz
Cottbuser Str. 11, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 66 93 115 (Befundauskunft)
Tel.: 03581 66 93 122 (Diensthabender Arzt)
Fax: 03581 66 93 984
Sprechzeiten: Mo.-Fr. von 07:00-17:00 Uhr
Ansprechpartner


Labor Görlitz
Cottbuser Str. 11, 02826 Görlitz
Tel.: 03581 66 93 10
Fax: 03581 66 93 1280
Sprechzeiten: Mo.-Fr. von 08:00-18:00 Uhr
Ansprechpartner


EDV/DFÜ-Hotline: Tel.: 03591 489080
Hauptbuchhaltung: Tel.: 03591 489011
Personalabteilung: Tel.: 03591 489013
Qualitätsmanagement: Tel.: 03591 489015
Ansprechpartner

Qualitätsmanagement

Um täglich tausende qualitativ hochwertiger Laborbefunde zu liefern, ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Arztpraxis, Patient und Labor unabdingbar. Hierbei ist der Weg von der Gewinnung und dem Transport des Untersuchungsmaterials über die Analytik und ärztliche Interpretation bis zur Übermittlung des Befundes an die Praxis ein komplexer Prozess, der zuverlässig und transparent ablaufen muss. Nur so können mögliche Fehlerquellen erkannt und ausgeschlossen und Laborbefunde richtig und zuverlässig zu erstellt werden.

Aus diesem Grund haben wir in unseren Laboren ein umfassendes Qualitätsmanagement-System installiert und sind seit September 2009 nach DIN EN ISO 15189 akkreditiert.

Um die hohen Anforderungen an Qualität und Sicherheit kontinuierlich zu erfüllen, unterliegen wir einem strengen Reglement, das u.a. folgende Punkte beinhaltet:

  • detaillierte Festlegungen für die Organisation des Labors und sämtliche präanalytische, analytische und postanalytische Prozesse, die für alle Mitarbeiter bindend und in einem umfangreichen Dokumentensysten hinterlegt sind
  • tägliche interne Qualitätskontrollen nach den Vorgaben der Richtlinien der Bundesärztekammer (RiliBÄK) sowie periodisch als interne Audits
  • regelmäßige externe Qualitätskontrollen in Form von Ringversuchen und Begehungen durch unabhängige Gutachter
  • eine strukturierte Weiterbildung aller Mitarbeiter
  • ein jährliches Management Review durch die Geschäftsführung

Akkreditierungsurkunden

 

Medizinisches Labor
Ostsachsen MVZ GbR
Ukunde   Anlage

 

zurück Artikel empfehlen drucken zum Seitenanfang